Bresc B.V.

  • Authentische Aromen
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Gleichbleibende Qualität

Restaurant De Fuik - Aalst

Vor vier Jahren haben Martin und Rosita Ruisaard den großen Schritt gewagt. Nachdem sie im Restaurant De Fuik 1,5 Jahre gearbeitet haben, sind sie jetzt die neuen Besitzer. Martin als Chefkoch und Rosita als Gastgeberin. Gemäß Martin hat Gastfreundschaft einen hohen Stellenwert, der sich nicht nur in dem Service sondern vor allem auch in den Gerichten widerspiegelt. Ein Gesamterlebnis! Dies bietet Ihnen De Fuik. 

Chefkoch Martin lässt sich nicht in eine Ecke drängen. Er spielt gerne mit den Zutaten der Saison und bereitet die Speisen mit einem Augenzwinkern zur klassisch französischen Küche und mit einem zeitgemäßen Touch zu den großen internationalen Küchen. Das "Menu du Chef" wechselt alle vier bis sechs Wochen. Darüber hinaus ist in einem relativ kurzen Zeitraum eine "signature dish" Karte entstanden. Die echten Klassiker, die unsere Gäste immer wieder einkehren lassen, wie zum Beispiel gebratene Entenleber mit einer Sauce aus geröstetem Zimt, Aprikosen und Pata Negra.

Weil Chefkoch Martin seinen Gästen Vielfalt bieten will, ist er ständig mit der Verbesserung der Gerichte beschäftigt und laufend auf der Suche nach Erneuerungen in den Geschmäcken. Bresc Produkte sind hier eine gute Hilfe. "Qualität geht immer vor Bequemlichkeit. Ich benutze die Produkte nuanciert, denn ich will, dass keine Zutat dominiert. Das ganze Gericht sollte im Gleichgewicht sein. Bresc ist ein Geschmackszusatz in meinen Gerichten und eine gute Hilfe in der Küche", sagt Martin. 

Bei De Fuik geht Gastfreundschaft über alles. Dies ist ein Zusammenspiel aus qualitativ hochwertigen Produkten, gutem Service und geschmackvollen Gerichten.

Restaurant de Fuik
Aalst (NL)